Um Besuchern einen möglichst stimmigen Blick in das späte 15. Jahrhundert zu zeigen, ist es uns ein Anliegen, dass die gezeigten Gegenstände grösstenteils nicht nur Replikate aus dieser Epoche sind, sondern auch aus dem Raum Deutschschweiz-Oberrhein stammen.
Es freut uns, wenn wir Besuchern Neues über einen spannenden Teil unserer Geschichte zeigen könne

Unsere Kernkompetenzen liegen in:
Darstellungen aus dem spätmittelalterlichen Alltagsleben und von verschiedenen Handwerken.
Vorführungen vom Schiessen mit Stangenbüchsen (spätmittelalterliche Handfeuerwaffen).
Erklären und Zeigen von Fertigkeiten und Ernährung anhand von Repliken und Faksimiles.
Vorführen von Kleidern und Aufzeigen regionaler und witterungsbedingter (oder temperaturabhhängiger) Unterschiede, sprich: eine spätmittelalterliche Modeschau.

Bei Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns doch: kontakt@margaritae.ch

zurück